MOBILITÄT IM UMBRUCH
Wie gestalten Gemeinden und Regionen die Mobilität von morgen?

Donnerstag, 23. November 2017
13.30 17.30 Uhr
Romanshorn

E-Mobilität, Sharing Economy, Digitalisierung und Automatisierung werden unsere Lebensweise verändern. Mit RegioMove stellen wir die Fragen: Wie werden wir in 15 Jahren in Romanshorn, in Payerne oder im Emmental unterwegs sein? Wie sollen Gemeinden und Regionen die kommenden Chancen und Herausforderungen anpacken und aktiv mitgestalten? Welche Handlungsspielräume und innovativen Lösungsansätze bieten sich an?

An der 1. Fachtagung RegioMove werden diese Fragen von Vertreterinnen und Vertretern aus Gemeinden und Regionen mit Fachleuten von Bund, Kantonen und Verbänden sowie Anbietern von Zukunftslösungen im Bereich Mobilität diskutiert. Diskutieren Sie mit! Wir freuen uns, Sie am 23. November 2017 in Romanshorn am Bodensee zu begrüssen.

> Programmflyer (pdf)

Eckdaten

Tagungsort:
autobau Erlebniswelt, Egnacherweg 7, 8590 Romanshorn (10' Fussweg ab Bahnhof)
Das ehemalige Tanklager in der Hafenstadt Romanshorn ist heute eine Erlebniswelt mit Oldtimern, Sportwagen und Alltagsfahrzeugen. Damit bietet der Tagungsort einen guten Anknüpfungspunkt an die Mobilität von heute. Und für den nötigen Weitblick dient der Blick auf den nahen Bodensee.

Anreise:
Die Bodensee-Region ist näher als man denkt. Die Tagungszeit am Nachmittag ermöglicht eine bequeme An- und Rückreise mit dem ÖV ausserhalb der Spitzenzeiten. Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung.

Kosten:
CHF 120.- inkl. Tagungsunterlagen, Pausenverpflegung, Apéro
CHF   80.- für Mitglieder SGV, SSV, VLP-ASPAN und Regio AR-St.Gallen-Bodensee

Anmeldung

Eine Anmeldung ist obligatorisch. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt und bestätigt.

> Anmeldeformular

 

Eine Initiative von:

Gastgeberin

Sponsoring-Partner

Patronat


 

Eine Initiative von: