Packen Sie es strategisch an.

 

Das Modul BRIDGE schlägt die Brücke zwischen den Erkenntnissen aus dem Modul GO und dem gewohnten raumplanerischen Instrumentarium einer Gemeinde und Region. Es unterstützt die Planungsträger bei der Erstellung einer klaren Mobilitätsstrategie, eines Mobilitätsplans und eines Mobilitätsprogramms. Damit werden, der klassischen Verkehrsrichtplanung vorgelagert, gesellschaftliche und mobilitätsspezifische Trends und Entwicklungen in der Investitionsplanung berücksichtigt. Dies kann zu erheblichen finanziellen Einsparungen führen.

Idealerweise wurden die Module START und GO bereits durchgeführt.
 

Eckdaten

  • Methode: Coaching für Strategieprozess und Verankerung eines Mobilitätsprogramms
  • Ergebnis: Strategisches Mobilitätskonzept inkl. Programm für die konkrete Massnahmenumsetzung
  • Zielgruppe: 5 bis 15 Teilnehmende aus Exekutive und Verwaltung
  • Dauer: ca. 3-12 Monate
  • Kosten: auf Anfrage / nach Umfang (reduzierter Preis für Pilotregionen)

Sind Sie interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
 

> zurück