Mit RegioMove GO wird die Mobilitätszukunft gestaltet

Das Modul GO ermöglicht den Teilnehmenden in einem halbtägigen Workshop eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Handlungsfeldern für eine nachhaltige Mobilitätszukunft. GO fragt nach dem Veränderungspotenzial für die eigene Gemeinde oder Region. GO motiviert, selbst aktiv zu werden und die Zukunft der Mobilität zu gestalten. Die besten Massnahmenideen werden im “Fahrplan in die Zukunft” festgehalten.

In der Gemeinde Wartau haben sich am 14. Mai 2019 rund 40 Personen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Verbänden und Bevölkerung mit der Mobilitätszukunft auseinandersetzt. Die Gemeinde hat damit den Faden von RegioMove START vom 30. Januar 2019 wieder aufgenommen und weiter gesponnen.

> Artikel vom 17.05.2019 im Werdenberger & Obertoggenburger zum Diskussionsforum (GO) in Wartau

190514_RegioMove_GO_Wartau (1).jpg
190514_RegioMove_GO_Wartau (10).JPG
 

In welchem Handlungsfeld sind wünschenswerte Veränderungen möglich?

Für die Gemeinde Wartau wurden von den Teilnehmenden vier prioritäre Handlungsfelder ausgewählt:

Folie2.PNG
 
RegioMove_GO_StGallen_190307 (10).jpg
 

Welche Massnahmen können einfach und wirkungsvoll umgesetzt werden?

In den gewählten Handlungsfeldern wurden praxistaugliche, kurzfristig (innert 1 bis 2 Jahren) umsetzbare Massnahmen für die die Gemeinde Wartau erarbeitet. Die Massnahmenvorschläge von RegioMove wurden in Gruppenarbeiten diskutiert, an die lokalen Gegenheiten angepasst und mit eigenen Ideen ergänzt. Diese Ideen wurden von allen Teilnehmenden gemeinsam bewertet und die besten drei Massnahmen als “Top 3” ausgewählt. Die Gestaltungsabsichten sind im “Fahrplan in die Zukunft” festgehalten, bei dem Verantwortlichkeiten und erste Schritte geklärt und geplant sind.

Wie geht es weiter?

Die Planung und Umsetzung der Massnahmenideen wird durch die Gemeinde Wartau, Matthias Nänni, Teilprojektleiter “Zukunft Gemeinde Wartau”, koordiniert und begleitet.

Eine weiterführende Begleitung durch RegioMove unterstützt die Gemeinde bei der Umsetzung.
Ansprechsperson bei RegioMove ist: Michael Bur, michael.bur@bfmag.ch, T 031 381 93 26

 
 
190514_RegioMove_GO_Wartau (15).JPG
190514_RegioMove_GO_Wartau (8).JPG
 
 

Eine Initiative von: